Hilfe
 
 

Baratza Sette 270 & 270Wi Kaffeemühle

Die Innovation von Baratza: Die Sette 270 ist die modernste Espressomühle für den Haushalt.

  • besonders eignet sich die Sette 270 für Espresso, jedoch auch für alle feineren Filtermahlgrade bis zur Chemex
  • präzise Kaffeemühle für Heimbarista mit 270 Mahlgraden
  • neueste Mahltechnologie ermöglicht ein unglaublich schnelles und präzises Mahlen

6 Kundenbewertungen

Bewertung für den Artikel Baratza Sette 270 & 270Wi Kaffeemühle schreiben:

Deine Meinung ist uns wichtig!

Schreibe eine Bewertung zu diesem Artikel und teile deine Meinung mit anderen Kunden. Hast du Fragen zu deiner Bestellung? Möchtest du Anregungen oder Kritik an unserem Service (Lieferung, Bezahlung, etc.) äußern? Dann teile uns dies bitte unter Kontakt mit.

Mit wie vielen Sternen bewertest du dieses Produkt? *
(1 - schlecht, 5 - sehr gut)
Name (erscheint zusammen mit deiner Bewertung)
E-Mail Adresse (wird nicht veröffentlicht) *
Titel deiner Bewertung *
Bewertung *
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Neueste Bewertungen
Sette 270: Gute Mühle

Mahlt sehr gleichmäßig, schnell und der Timer ermöglicht das nahezu perfekt gleichmäßige Ergebnisse zu erzielen. Der Siebträger wird mittelmäßig gut gehalten - aber immerhin geht kein Mehl daneben wenn man den Siebträger locker vor dem seitlichen abrutschen hält. Mahlgrad ist sehr genau einstellbar und der Weg vom gemahlenen Kaffeemehl ist kürzer fast nicht möglich - es bleibt praktisch nichts im Mahlwerk - somit wird nie altes Mehl mit neuem gemischt. Bedienung sehr praktisch - einfach Strom ein und auf Play drücken. Insgesamt eine sehr gute Mühle - klare Empfehlung!

Ben am 22.08.2018
Sehr viel Plastik für den Preis !

Seit ein paar Tagen bin ich nun stolzer Besitzer der Baratza Sette 270W.
Leider kann ich die meisten Bewertungen hier nicht so ganz nachvollziehen.
Aus meiner Sicht ist das Hauptkritierium, dass an dieser Maschine für diesen beachtlichen Preis viel zu viel Plastik verbaut ist. Mag sein, dass ich als Ingenieur hier zu viel Wert auf die Materialien lege, aber das ist mir spontan aufgefallen.
Es fängt beim Bohnenbehehälter an, bei dem ich direkt Angst hatte, ich könnte die feinen Füßchen beim Einsetzen und anschließend beim Drehen auf die Endposition etwas abbrechen. Nach wie vor fühle ich mich bei der Handhabung des Behälters als hätte ich rohe Eier zu verbauen. Hier sollte eigentlich ein massiver Glasbehälter eingesetzt werden, was man definitiv als Kunde bei diesem Preis erwarten kann.
Das Gehäuse selbst wirkt ebenfalls billig und entspricht dem bekannten amerikanischen Qualitätsniveau, in etwa den Spaltmaßen eines Dodges.
Der nächste Kritikpunkt ist die Bedienungsanleitung !
Für mich ist es ok wenn ich diese erst aus dem Internet laden muss, aber sicherlich nicht für jeden.
Zudem ist die Beschreibung nicht sonderlich genau und man muss oft lange nachdenken um zu verstehen was der Hersteller einem sagen möchte.
Unter anderem steht in der Beschreibung, dass man das abnehmbaren konischen Mahlwerk nicht unter Wasser spülen soll, da es sonst rostet !
Also entweder gibt es in den USA einen anderen Edelstahl der rostet oder ich verstehe das Ganze nicht wirklich richtig ... !
Was die Funktion der Maschine angeht, hatte ich heute große Probleme mit der automatischen Dosierfunktion nach Gewicht. Ich stoppte die Mühle manuell, da mir die Menge zu viel vorkam. Anschließend hat die Maschine nicht mehr korrekt weiter gemahlen sondern lediglich noch kurze Intervalle mit einer Menge von jeweils 0,5 Gramm. Auch ein komplettes auf Null stellen hat dem keine Abhilfe geschaffen.
Hoffentlich funktioniert die Maschine morgen wieder korrekt, sonst muss ich sie bereits nach einer Woche wieder zurücksenden.
Als in allem wird die Baratza Sette 270W aus meiner Sicht viel zu sehr gehypt !
Kann natürlich sein, dass hier in erster Linie das Mahlgut bewertet wurde sowie die Einstellmöglichkeiten.
Aber ich finde die Maschine viel zu teuer, für die vorhanden Qualität und das verwendete Material !
Aus diesem Grund kann ich entsprechend dem Preis-Leistungsverhältnis maximal 2 Sterne geben.
Als Kunde ist mir das definitiv für diesen stattlichen Preis zu wenig Qualität !
Zudem sind einige Dinge wie Handhabung von Bohnenbehälter sehr primitiv und billig ausgelegt, so dass man Angst haben muss etwas beim normalen Gebrauch abzubrechen.
Hier hätte der Hersteller mit ein wenig mehr Grips oder Qualitätsbewusstsein ein akzeptableres Ergebnis abliefern können. Aber auch wenn der Name italienisch klingt, ist die Mühle eine etwas minderwertige amerikanische Produktion.

Heiko L. am 12.01.2018
Super Mühle mit Waage

- Einfache logische Bedienung!
Mengeneingabe in Gramm ist über Funktionstasten zu realisieren.
Der Mahlgrad ist leicht einstellbar, am besten unter Funktion!
- Die eingestellte Menge von z.B. 15g war auch im Behälter (nach gewogen).
Behälter muss frei "hängen"!
Kalibriert mit unterschiedlichen Behältern (auch Siebträger) daher die Verzögerung)
- Leichte Reinigen, da Kegelmahlwerk nach unten entnehmbar! Mit Pinsel!
Das was nicht sowieso durchfällt!
- Bei Nichtgebrauch schaltet die Maschine aus!
- Ist schnell wieder Einsatzbereit durch drücken einer beliebigen Funktionstaste

Thomas am 24.11.2017
Super Kaffeemühle für Espresso

Die Mühle funktioniert super wie im Testbericht angepriesen. Sie mahlt sehr schnell ca. 5,5 s für Espresso.
Den Mahlgrad kann man gut einstellen über die Grob und Feinverstellung. Der vom Hersteller vorgegebene Mahlgrad für Espresso hat sich hervorragend für die Mahlgrad-Bestimmung geeignet ich habe nach ca. 4 Versuchen die richten Mahlgrad gefunden. Die Feineinstellung ist Stufenlos, aber mit Strichen von A bis H unterteilt zur Orientierung. Ich bin mit der Mühle sehr zufriedenden. Einziger Nachteil: Sie ist nich gerade leise.
Ich muss aber dazusagen das dass meine erste Mühle ist, daher habe ich leider keinen Vergleich.

Manuel B. am 27.10.2017
Perfekte Mühle ? Theoretisch ....

Hallo - melde mich hier zum ersten Mal und zur Sette 270. Die Idee der Mühle - faktisch ohne Totraum perfekt - soweit die Theorie. Bei coffee circle das Modell als Vorführgerät gesehen - Preis super und gekauft. Auspacken und ... KEINE Bedienungsanleitung, aber die sollte man beim Programmieren haben) - also aus dem Netz. Die Funktion "manuell" super - die Einstellung passte auf Anhieb für Espresso (na klar Vorführgerät). Die Wiegefunktion ging nie richtig - egal was ich machte - zurück zu Händler: AW: "stimmt ist ein Gerät der erste Serie die hat Fehler." Na super... dafür dann 270 ohne W als Neugerät. Jetzt mit Timer und der ging, aber Espresso-Mehl gab es nie ! Heute wieder zurück - freundliche AW: Sorry auch wir haben von Baratza erst am Freitag erfahren - im Setup gibt es Grundeinstellungen zum Mahlgrad Filterkaffe oder Espresso - OK. Meine Bitte es dann im Verkauf auf Espresso einzustellen ging daneben. Selbst die freundliche Dame (nochmals Danke) schaffte es nicht. Das war es mit dem Produkt - und wenn Trump nochmal fragt warum wir so wenige US Produkte kaufen - hier die Antwort.
Und wie gesagt: coffee circle (DANK) und ich - wir haben alles gegeben.
Meine Suche zur neuen Mühle geht weiter ...

Matthias am 19.06.2017

Die Kaffemühle funktioniert wie beschrieben und lässt sich leicht in Betrieb nehmen. Die Einstellung des Mahlgrades scheint mir aber nach 2 Tagen Nutzung noch schwierig. Es scheint, die nach einigen Monaten empfohlene Nachjustierung ist bei meiner Maschine schon jetzt nötig. Bei feinstem Mahlgrad rast der Espresso in 10 Sekunden durch den Siebträger. Und wie ich den richtigen Mahlgrad bei mahlender Mühle bei der Schnelligkeit der Maschine finden soll, ist mir noch ein Rätsel. Da könnte das Handbuch schon etwas verständlicher sein. Es scheinen Geduld und Probieren nötig, aber das ist beim Kaffeebrühen irgendwie immer der Fall.

Ansonsten: Geniale Maschine. Bohnen portioniert in den Trichter geben, und in wenigen Sekunden ist das Mahlgut im Siebträger oder wohin man es haben will. Es bleiben nur minimale Reste im Mahlwerk, also ist immer frischer Kaffee garantiert.

Rolf M. am 03.02.2017
6  BEWERTUNGEN IM ÜBERBLICK
5
4
4
0
3
1
2
0
1
1